Doppel-Dorje, Dorje doppelt, Vajra Donnerkeil 9 cm aus Messing massiv, Ritualobjekt Buddhismus Tibet Symbol Zepter des Dorje Thegpa, energetisch tibetisch

Doppel-Dorje
aus Messing massiv
Abmessungen: Breite/Höhe 9 cm

Auf Amazon ansehen

Beschreibung

Der Dorje (tibetisch, sprich: Dordsche) ist eines der wichtigsten Kultobjekte des Buddhismus. Er ist ein buddhistisches Symbol für das unerschütterliche, männliche Prinzip, das den Weg zur Erleuchtung symbolisiert. Übersetzt bedeutet ,,Dorje‘ soviel wie unzerstörbarer Diamant‘ oder ,,Herr der Steine‘.
Im hinduistischen Raum trägt der Dorje den Sanskritnamen ,,Vajra‘ und ist dort auch als Donnerkeil oder Zepter bekannt. Zusammen mit der Glocke ist der tibetische Dorje das essentiellste Symbol des Dorje Thegpa (Sanskrit: Vajrayana) und verkörpert so das Zeichen des vedischen Gottes Indra. Der indischen Legende nach fiel der Ur-Dorje/-Vajra vom Himmel: Gott Indra hatte die Welt erschaffen und sah, dass sie von Dämonen besetzt war. Darauf hin ließ er den Vajra auf die Erde fallen und vertrieb damit die Dämonen. 
Mit Hilfe bestimmter traditioneller Handhaltungen (Dorje-Mudras) sollen religiöse bzw. tiefgehende energetische Effekte erzielt werden. Dorjes haben die Eigenschaft psychische Blockaden aufzuheben, uns zu schützen und in Harmonie zu bringen. Der DOPPELDORJE ist das Zeichen des ABSOLUTEN, der Vollendung des Göttlichen. Ein Symbol für die Verbindung des Menschen mit allen Himmelsrichtungen. Mit einem solchen Dorje haben Sie die Verbindung von oben nach unten und gleichzeitig zu den Seiten. Eine energetisch öffnende Wirkung, die dabei schützen kann. In einen Raum gelegt, kann er dort die Energie bündeln, und wenn Sie den Doppeldorje entsprechend ausrichten auch unerwünschte Energie ableiten.
Doppel-Dorje
aus Messing massiv
Abmessungen: Breite/Höhe 9 cm